Willkommen auf der offiziellen Homepage
der astrobux 2005


Die astrobux 2005 mußte leider kurzfristig abgesagt werden!



Dank der großen Bereitschaft so vieler hervorragender Wissenschaftler, auf der astrobux neueste Forschungsergebnisse und aktuelle Projekte der astronomischen Forschung vorzustellen, und dank der Bereitschaft mehrerer Lehrer (und auch einiger Schüler!), hier über interessante eigene Unterrichtsprojekte und Arbeitsergebnisse zu berichten, war es uns wieder gelungen, ein vielfältiges, attraktives und aktuelles Tagungsprogramm zusammenzustellen.

Da wir aber auf keine nennenswerten Zuschüsse rechnen können, braucht eine Tagung von diesem Zuschnitt zu ihrer Finanzierung die Teilnehmergebühren von ungefähr 300 Teilnehmern (etwa 20 pro Bundesland). Aufgrund des erfolgreichen Auftaktes bei der astrobux 1999 und aufgrund der ungeteilten und geradezu begeisterten Zustimmung zu den beiden Folgetagungen 2001 und 2003 glaubten wir, mit annähernd solchen Zahlen rechnen zu können bzw. eine etwa verbleibende kleine Finanzierungslücke durch eine von der Stadt Buxtehude in Aussicht gestellte Ausfallbürgschaft schließen zu können.

Bis heute haben sich aber nur 53 Teilnehmer angemeldet. Damit entstand nach fast einjährigen umfangreichen Vorbereitungsarbeiten (die wir gern geleistet haben) ein persönliches finanzielles Risiko in einer für uns nicht hinnehmbaren Größe. Wir bitten Sie um Verständnis dafür, daß wir uns dieser Situation nicht aussetzen konnten - die Entscheidung zur Absage ist uns alles andere als leicht gefallen!

Vieles deutet darauf hin, daß die Ursachen für die entstandene Situation keineswegs in der mangelnden Fortbildungsbereitschaft der Lehrkräfte zu suchen sind; im Gegenteil: die vielen Teilnehmer/innen unserer bisherigen Tagungen haben bewiesen, daß sie bereit sind, für eine effektive fachliche Fortbildung auch fühlbare Opfer an Zeit und Geld aufzubringen. Aber die Zwänge des Schulalltages werden immer drückender, und die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen wird vielerorts nicht gerade erleichtert. Eine eingehende Diskussion dieser Umstände wäre interessant und wichtig, müßte aber an anderer Stelle geführt werden.

Ausdrücklich danken wir allen Referenten für ihre vorbehaltlose Unterstützung unseres Projektes, und allen, die sich für die Tagung angemeldet hatten, danken wir ebenso herzlich für ihr Interesse an der astrobux.

Die Tagungsleitung

Buxtehude, den 7. Oktober 2003